Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Inhumans (was ein Schrott) Class
  • Naja, wenn wir Serien auflisten die mal gut waren dann aber später enttäuscht haben ist die Liste lang.... Beispiele: Big Bang (ab 2011) Lost (ab 2008) ST Origins (ok, von Beginn an) Prison Break (ab Season 4) Dexter (Season 8 ) Arrow (ab Season 3) The Flash (ab Season 2) Black Sails (ab Season 3) etc. etc....
  • @Mythril danke für die Denkanstöße! - Prison Break, ja stimmt, bereits ab Staffel 3 (insgeheim war die 2 schon schlechter als die erste eigentlich) - Marvel Serien Netflix....die hatte ich nicht erwähnt, Fortsetzungen gab es ja bisher nur von Daredevil und Jones, aber beide waren deutlich schlechter als die erste Season. Luke Cage fand ich von vorne rein nur mittelmäßig und über Iron Fist verliere ich besser kein Wort..... Allerdings fand ich Punisher gut. - Arrow: Freut mich, ich denke ich werd…
  • Jessica Jones 2 Staffel war in Ordnung. Allerdings fehlt der geniale Gegenspieler wie in Staffel 1 (David Tennants Killgrave war einfach überragend)
  • Game of Thrones.....=> gerade die ersten Staffeln waren vieles, aber sicher kein "Mainstream". Der kam, wenn überhaupt, erst ab Staffel 4 dazu. Legends of Tomorrow => die erste Staffel war schlecht, die Zweite und Dritte sind aber besser.
  • Insbesondere gegen Ende der ersten Staffel und ab Staffel 2 wird The Expanse wirklich gut! Nicht umsonst gab es einen "riesigen" Aufschrei, als die Serie eingestellt werden sollte. Der Gesamtdurchschnitt bei IMDB mit 8,4 ist auch ziemlich gut, zumal die ersten Folgen wahrscheinlich eher im 5/6 Bereich gelandet wären...........sah mir da viel nach typischer "Low-Budget Syfy" Cost aus.
  • Star Trek Picard....die Serie ist nicht wirklich schlecht, sogar ganz gut (sticht zwar nicht heraus, aber OK!). Es ist einfach nur für mich kein StarTrek. Die Serie hat nichts mit dem gemein, was StarTrek mal ausgemacht hat. (Es kommen alte Charaktere vor bzw. Cameos, das war es dann aber auch irgendwie schon mit "früher").