Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

  • Ich bin auch noch geflasht, aber so ein paar Dinge sind nicht ganz so stimmig. - Die Herkunft der Silence steht trotz gegebener Erklärung auf Kriegsfuss mit Staffel 6. - Mit Staffel 5 ist der Crack nicht vereinbar. Klar, er hat gesagt, sie haben es schon mal versucht, aber warum sollten sie den Crack nur aufmachen ohne etwas zu senden (im Wissen, dass es bereits die letzte Regeneration des Doctors ist). - Auch wie der Papal Mainframe ohne größere Erwähnung in 50 Jahren der Serie so mächtig werde…
  • (Zitat von Schlaubi) Clara hat sich doch mal alle (weiblichen) Companions angesehen?
  • Hach... (Zitat von Jedi) Weil nach der 7. Staffel entschieden wurde (entweder von MS oder SM), dass MS nicht weitermachen wird. Dementsprechend konnte es keine neue Staffel hierfür geben. Hätte zwar auch Specials a la Tennant geben können, aber die heute gegebene Lösung ist wohl die beste unter den Umständen. (Zitat) Irgendwann müssen Bögen auch mal enden... (Zitat) Sie hat ihn gerettet, aber wieviel sie ihm geschenkt hat und ob das Erwecken von den Toten die kompletten Regenerationen erfordert,…
  • (Zitat von Schlaubi) Hirni? Was ist denn das für eine Übersetzung?
  • (Zitat von Karen Gillan) (Zitat von Karen Gillan) https://twitter.com/karengillan2 (Zitat von lynne smith) (Zitat von Laura Jayne)
  • (Zitat von Sonic Screwdriver) Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte das sozusagen als Identitätsbestätigung und "Ortungs"bestätigung dienen. Kann das jemand evtl. bestätigen oder hab ich da etwas falsch verstanden?
  • (Zitat von Schlaubi) Klingt plausibel. Man könnte in Anlehnung an End of Time auch überlegen, ob sie nicht ihre Rückkehr an einen Begriff, eine Manifestation, geklammert haben und dies hätte die Aussprache des Namens erfordert. Die große Frage bleibt wohl allerdings, was mit Gallifrey tatsächlich in Day of the Doctor passiert ist, dass sie am Ende im Crack landeten... Übrigens zu Capaldi (bitte nicht "CAP" nennen, das schmerzt): Ich hatte mir den Übergang zu ihm schmerzlicher vorgestellt, das wa…
  • (Zitat von Carlyle) So alt ist die gute Caitlin sicherlich auch nicht, es sind nur 3 Jahre vergangen, natürlich ist dieses Kindchending etwas weniger da, aber bei der heutigen Technik hätte man locker alte Aufnahmen passend reinnehmen können. Oder ganz weglassen können... denn wer auch immer das gespielt hat, hatte überhaupt keine Ähnlichkeit mit Caitlin Blackwoods Gesichtszügen. Das ist ne glatte Fehlbesetzung. (Zitat) Gereicht schon, aber für die Story wäre es ein Verlust gewesen. Man muss ja …
  • Ich schaus mir grad nochmal an, diesmal mit Untertitel Ein paar Anmerkungen: - Seit wann hat die Tardis denn einen Transmat-Beam? - Warum erkennt der Doctor kein Dalekschiff von innen? - Der Doctor fragt sich, warum alle da sind. Warum er da ist, sagt er gleich dazu: "I am OCD" (Obsessive Compulsive Disorder -> zwangsgestört) - Der Telefongag war nicht schlecht, wenn man um sein trauriges Ende weiß - Das Affirmative von Handles ist herzallerliebst - die hier viel kritisierte Clara-Telefon- und C…
  • (Zitat von merosh) Hab mir die Folge grad nochmal angeschaut. Im Zimmer 11 hört man die Cloister Bell, das Zeichen für sehr, sehr schlimme Dinge und Paradoxien, und er sagt "Who else"... passt zu einer Sache wie dem Crack nicht wirklich und dass es der Crack mit Gallifrey sein sollte (Gallifrey... who else?), kann unmöglich sein, dazu passt die Reaktion nicht und würde auch erstmal bedingen, dass Gallifrey irgendwas mit dem Crack zu tun gehabt hätte, was erst ab Day of the Doctor in Frage kommen…
  • (Zitat von Solus) Das Problem ist wohl nicht, dass er nicht vorplanen kann. Er schreibt jedoch staffelweise und das fällt ihm mit so einem Xmas Special, was die großen Handlungsstränge auflösen soll, ganz gewaltig auf die Füße. Das war ja auch schon einer der Hauptkritikpunkte für die 6. Staffel, nämlich dass da nur wenig Dinge gelöst wurden. Die seltsame 7. Staffel ging ja vollkommen anders aus und da blieb am Ende keine Zeit für die alten Dinge, weil zwei Halbstaffeln inhaltlich nicht dafür au…
  • Eine deleted Scene vom Anfang: youtube.com/watch?v=HyS8oD64L-s
  • Nach Day of the Doctor dürften sie auch weder vom 9. Doctor noch von den zwei 10. Doctor wissen
  • (Zitat von Pascal) Hatte auf FB grad gelesen, dass zum Ende es dann noch 10,2 Mio wurden. Bei der Regenerationsszene ist mir heute noch ein schlimmer Vergleich eingefallen... Hätte man Matt Smiths Doctor, der grad wieder verjüngt gewesen ist, in den jetzigen Doctor reingemorpht, hätte das wohl schlimm ausgesehen. Schaut euch mal das an: Der optische Schock wäre wohl stark gewesen... Hat was von der Alterungs-Szene aus Indiana Jones
  • (Zitat von Schlaubi) Das Ganze ist durchaus interessant, denn wenn man sieht, was die Timevortex so aus Menschen und Timelords so machen kann und was bei Claras Geschichte alles bislang möglich war, könnte es gut sein, dass sich Clara in Richtung halber Timelord entwickeln könnte. Bei Melody Pond hat es die Zeugung in der Tardis gebraucht, aber sie war die ganze Zeit im warmen Bauch der Tauch der TARDIS. Clara hing draußen mehr oder weniger ungeschützt rum. Sie hat zwar überlebt, aber wenn der M…
  • Also wenn Karen ne Perücke tragen kann, kann Caitlin auch ihre Amelia-Sachen noch tragen. Es kommt ja eh nur auf einen kurzen Moment an... Gesichtszüge, Haare, das hätte ja gereicht. Mit bisschen Kameraeinstellung hätte man das lösen können. Kann man mich da nur Cutec anschließen. (Zitat von Balko) Der gute Autor/Showrunner wird immer nur eine Prise des Vergangenen dem neuen Doctor mitgehen, der Rest sollte neu sein. Bislang hat Moffat in der Hinsicht bei Matt Smith alles ganz gut gemacht. Ziem…
  • Auf Gallifreybase gibt es übrigens auch einen Thread zum Thema River Song = Tasha Lem? (gibt auch einen Thread, ob Tasha Lem nicht auch gleich der Master ("Le Mastah" sein könnte *g*)... Da River Song als Melody Pond bereits ihr Aussehen gewechselt hat und auch eine innige Beziehung zum Doctor hatte sowie eine ganz besondere Beziehung zu dieser Militärkirche hatte, "darf" man sicherlich auch laut darüber nachdenken. Zurzeit fehlen uns hier geeignete Informationen, um hier Dinge auszuschließen, a…
  • (Zitat von Donna) Das kennen wir aus den letzten Staffeln leider nur allzu gut. Man denke an das Finale der Staffel 3 oder 5. Glücklicherweise hat Moffat in Staffel 6 und 7 da schon gegengesteuert, indem er den Doctor "kleiner" gemacht hat, aber er hat offenbar doch eine stetige Tendenz zum "noisy" sein So gern ich mir zB Pandorica Opens anschaue, desto problematischer finde ich solche Erzählstränge. Was soll danach noch kommen? Wollen wir aber hoffen, dass sich mit dem neuen Doctor der Charakte…
  • (Zitat von Aksuaho) Vielleicht liegts auch an Matt Smiths Darstellung des Witzes? Im Original hat er viele Möglichkeiten, das gekonnt sprachlich darzustellen. Ich kann mir schon vorstellen, dass das sehr anstrengend für das Synchro-Studio und den Sprecher sein muss (alleine bereits die überkritische Zielgruppe). Aber dein Gedanke ist durchaus interessant und könnte auch einige schlechte Kritiken hier erklären. Gerade die Wortspiele bei Claras Familie und der Einführung der Christmas Town kamen j…