Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Ich frage mich, wie viel zusätzliche Qualität erreicht werden soll bei "Enemy of the world". Die normale DVD hat ein großartiges Bild und ich glaube nicht, dass es eine bahnbrechende Neuerung gibt, wie bei den anderen DVDs, die neu aufgelegt wurden. Und wenn doch würden andere Releases deutlich mehr profitieren. *hust* Lost in Time *hust* Daleks Invasion of Earth *hust* Der wirklich interessante Teil (und vermutlich Auslöser für die Neuauflage) sind die Extras, wobei die für mich kein direkter K…
  • Hach, wäre das toll... Dann gäbe es nur noch 17 Stories ohne eigenen DVD-Release
  • Technisch relativ unsinnig. Wenn man sich mit der Thematik beschäftigt, wird man relativ schnell feststellen, wie schwer es ist, ein Fernsehbild abzufilmen und was man dazu für spezielle Ausrüstung braucht. Die nötigen Vorrichtungen für "Stored field"- oder "Suppressed field"-Aufnahmen konnte man nicht einfach kaufen oder selber basteln und selbst wenn doch, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass es jemand für eine alberne Fernsehsendung verwendet hätte. Man braucht einen umgebauten Fernse…
  • (Zitat von Nikioko) Es ist kein "aus heutiger Sicht technisch unsinnig", sondern eher ein "aus damaliger Sicht unmöglich" Es existieren Aufnahmen von Doctor Who, die abgefilmt wurden und die sind grauenhaft. Die sind kurz und sehen schlimmer aus als "moderne" Camrips von Kinofilmen. Solche Clips sind auf "Lost in Time" enthalten und dienen maximal dazu, einen Eindruck der Szene zu vermitteln und sind nicht anschaubar. Überlegen wir mal kurz, was dazu nötig gewesen wäre, eine halbwegs brauchbare …
  • Das Vorgehen ist eigentlich immer, dass die Sammler ihre guten Stücke zurückbekommen. In der Regel bekommen sie so eine professionelle Reinigung vollkommen umsonst und die BBC führt einen Scan durch. Die Rechtslage ist etwas schwammig. Die BBC ist der Urheber der Folgen, aber nicht der Besitzer der Kopie. Also können sie nicht einfach verlangen, dass sie rausgegeben werden. Theoretisch ist es aber so, dass diese Kopien grundsätzlich an der einen oder anderen Stelle illegal weitergegeben wurden, …
  • "The Macra terror" und "Wheel in space" ist irgendwie eine seltsame Kombi... Ich hätte drauf getippt, dass man sich entweder erstmal auf die beliebtesten Monster stürzt, oder versucht, eine Staffel zu vervollständigen, um möglichst viel Zeit zwischen einzelne Releases und eine potenzielle Staffelbox zu bekommen. "Wheel in space" und "Evil of the Daleks" oder "The Abominable Snowmen" fände ich beide viel schlüssiger
  • Ich fand Shada irgendwo unnötig. Die bisherige Version war nicht perfekt, aber sie war da... im Gegensatz zu Galaxy 4 oder Evil of the Daleks...