Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Vorab: Ich habe das Dickens'sche Original von "A Christmas Carol" nie gelesen und weiß daher auch nicht, ob diese Folge eine gute oder schlechte Umsetzung davon ist. Losgelöst davon kann ich aber sagen: Weiter so! Die Story ist an sich trivial: Ein Raumschiff droht auf den Planeten abzustürzen, der Doctor kann das nicht verhindern, sondern braucht dafür die Hilfe eines alten verbitterten Menschen, der als einziger die Kontrollen bedienen kann. Er muss ihn gewissermaßen "umerziehen". Klingt nicht…
  • (Zitat von Torian) Was mir auch noch aufgefallen ist: Als der Doctor sich am Anfang gg. den Kamin lehnt, zieht er auch plötzlich die Hand weg, als hätte er nen Schlag bekommen. Und ich glaube nicht, dass der kurze Feuerball, den er bei seinem Sturz durch den Kamin vorraus geschickt hat, das ganze so stark erhitzt hat, dass er's nicht aushalten könnte... Wie seht ihr das? Hängt das mit den "Stichen" zusammen oder war's Zufall?