Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Also ich hätte auch gar nichts gegen OmU. Auch das ermöglicht es Menschen, die nicht so 100%ig firm im Englischen sind, sich die Folgen eben mit deutschen Untertiteln anzuschauen. Das wäre schon ein deutlicher Mehrwert. Nicht jeder hat einen DVD-Player am Start, den er mit den im Netz kursierenden Untertiteldateien fütter kann und für die ganzen Extras findet man gar keine. Mir mit meinem eher mäßigem Schulenglisch (gerade noch so ein "ausreichend") und Erfahrung mit englischer Fachliteratur im …
  • ... und inzwischen steht es fest: Auch der Film kommt auf deutsch auf DVD und BluRay, wie auf der TimeLash (zumindest an unserem Tisch während des Dinners) zu erfahren war. Es wird aber wohl nächstes Jahr werden. Es hingen auch Pandastorm-Plakate, wo links unten in der Ecke eher verschämt ein "Demnächst:" mit dem Bild des achten Doktors stand. Das war mir ehrlich gesagt von alleine nicht aufgefallen. Gruß Roland
  • Einmal reicht: Die Mediabooks! Wenn, wie jetzt beim 7. Doctor, eine interessante Spezialversion herauskommt, werden dann die "alten" drei Boxen verkauft. Gruß Roland
  • Es stellt sich sicher auch die Frage, wie oft man dieselben Folgen kaufen möchte. Die kompletten Folgen des siebten Doctors habe ich nun schon drei mal gekauft (und zwei mal angesehen, einmal in englisch und dann in deutsch): Zuerst mühsam und für nicht wenige Euros die englischen DVDs zusammengekauft, dann kamen später die drei Staffeln in Deutsch und noch etwas später die luxeriöse Gesamtausgabe. (Und jedes Mal die Vorgängerversion für ein Bruchteil des Preises abgestoßen, um Platz für die neu…