Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    (Zitat von Obscuriosity) Sehe ich ähnlich, wenn man daran denkt, das er über der normalen Anzahl von Regenerationen ist, als üblich bei den Time Lords. Er hatte ja schon starke Probleme in den Zwölften zu kommen. Ich denke, das es keine Absicht gewesen sein wird in eine Frau zu regenerieren und wahrscheinlich sich sowas denkt wie "Oh Scheiße, warum ist mir das denn passiert? Jetzt muss ich mich ja hinsetzten." Oder so ähnlich. An und für sich finde ich es nicht schlimm, das Er jetzt Sie sein sol…
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    @Basil Disco Ja, ich meine die Findungsphase. Meine Freundin meinte auch, das er Doctor Evil sei, weil er so griesgrämig war. Aber ich fand das mit der anfänglichen Desorientierung merkwürdig in seiner ersten Folge, das war auch son Grund für meine These. Oder gab es das schon bei einem anderem Doctor derartig schlimm wie beim Zwölften? Oder tu ich das etwas überdramatisieren? Ich kann mir daher nur denken, das es so passiert sein muss, weil Er/Sie über der normalen Menge drüber ist.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Die Unterschiede hätte ich da auch gerne ausführlicher zu Staffel 9 und 10.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    (Zitat von Solus) Ich bin froh das es nicht Jenna Coleman ist, da ich die Frau noch nie mochte. Ich war sehr froh, als sie aus der Serie raus war und ich finde, das die Judie Whittaker eine gute Wahl ist, zumindest ist sie mir sympatisch und ich denke, dass sie die Rolle gut Spielen kann. Das meine ich unabhängig zu der PC-Gründen, da kann sie ja nichts für und wer würde schon ablehnen den Doctor zu spielen nur weil man aus PC-Gründen aus einer bestimmten Gruppe(in dem Fall Frauen) sucht.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    oh mein Fehler. Die Namen sind halt recht ähnlich und da kein Vorname genannt wurde konnte ich das nicht merken. Ich bin dennoch mit Whittaker zufrieden.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    @SecondDoctor An so viel habe ich noch nicht gedacht. Freue mich nun noch mehr auf die neuen Folgen. Kann mir gut vorstellen, dass der Doctor sich ne Begleiterin holt, weil das ganze eine Frau zu sein neu für ihn ist. Ich würde mich so beömmeln, wenn das mit den Tage haben lustig umgesetzt werden würde, oder das aussuchen von BHs.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    @sebbl Ja, würde ich! Ich bin in vielen Dingen sehr kindlich geblieben. Ich habe mich lange gefragt woran das liegt, bis mir mein Arzt gesagt hat, das es als Autist normal ist, das man in manchen bereichen mit der Entwicklung hinterher hingt. Heute empfinde ich es zum Glück nicht mehr als störend und ich würde mich da sehr drüber freuen. Das ist meine Meinung dazu.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    (Zitat von Menoptra) Das hoffe ich sehr, das es in Zukunft keine Rolle mehr spielt, welches Geschlecht genommen wird, sondern eher die Frage warum gerade der oder diese Schauspieler/in genommen wurde?
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    (Zitat von Mario) Sehe Ich etwas anders. Ich denke, es ist keine schlechte Idee sich auf den Fall das Frauen auch für das Casting zugelassen werden, sich speziell darauf vorzubereiten das dann auch wirklich eine Frau die Hauptrolle haben kann und dafür dann das erste Mal gezielt danach zu suchen ist meiner Meinung nach gut. Kann ja gut sein, das es dann in Zukunft wirklich unabhängig ist vom Geschlecht. Das man dadurch die Hemmung sofort verliert eine Frau zu nehmen und sich nicht immer wieder s…
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Ich habe bis jetzt die ersten 7 Folgen der 11. Staffel gesehen und ich muss mich jetzt für viele unbeliebt machen, denn ich finde Whittaker sehr gut. Ich bin mit ihr relativ schnell warm geworden. Bei Capaldie habe ich in seiner ersten Staffel komplett gehofft, das er im Staffelfinale gleich wieder geht. Erst am Ende seiner 2. Staffel wurde ich warm mit ihm. Ich persönlich bin froh, das Whittaker für eine weitere Staffel unterschrieben hat.