Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    In Anbetracht der Quoten und auch der kritischen Auseinandersetzung mit der Serie wird schon deutlich, dass Doctor Who dringend einen Neustart braucht. Und der Durchschnittszuschauer weiß eben nicht, dass da ein neuer Showrunner an den Start geht, und selbst wenn - falls er die Serie nicht mehr schaut, weil er mit der Machart unter Moffat nichts anfangen konnte, wird er deshalb auch nicht zur Serie zurückkehren. Ein weiblicher Doctor motiviert da schon viel eher, mal wieder ein, zwei Folgen zu s…
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Das ganze könnte sich sogar als reine PR-Nummer rausstellen und es gibt schon nach einem Jahr einen neuen Doctor. Kann man heutzutage alles nicht ausschließen.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    (Zitat von yttox) Inzwischen kommt mir immer stärker der Verdacht, dass Chibnall mit voller Absicht so eine unexzentrische Wahl getroffen hat. In dem "Zuschauer kritisieren die BBC"-Video von 1986, sagt er ja, dass ihm am derzeitigen Doctor Who nicht gefällt, dass das alles dieser schon tausend Mal gesehene Standard-Klischee-Kram ist. Durch Gänge laufen, doofe Monster, etc. Und ich vermute langsam, dass er davon vielleicht weg will. Kein Standard-Who mit Fancy Aliens of the Week mehr, wie wir es…
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    In jeder Staffel eine andere Haarfarbe.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    "42" hab ich diese Woche auf One geguckt. Ist eine okaye Folge, die so ein bisschen darunter leidet, dass es in der Staffel davor mit der Teufels-Ood-Geschichte schon mal eine Folge gab, die sich sehr ähnlich angefühlt hat. Wirklich schlecht fand ich nur seinen öden Silurians-Zweiteiler, der aber auch sehr am mangelnden Budget gelitten hat. Das Set der ersten Folge war ja fast nur ein Loch in einer Lagerhalle. Das macht beim Gesamteindruck auch schon was aus.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Den Weihnachtsmann spielen. Meine Mutti hat das damals gemacht, und es hat von anfang an nicht funktioniert !
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Ich wollte gerade sagen. Es haben ja auch noch nicht mal die Dreharbeiten angefangen - wahrscheinlich gibt es noch nicht mal fertige Drehbücher. Wie sollte da vor Herbst 2018 irgendetwas fertig werden ?
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    [infobox]Die Vegane Diskussion wurde ausgelagert: Hier entlang ! [/infobox]
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Tja, es gibt halt Fans und "Fans". War auch damals schon so, als Tennant ging - da haben sich auch viele "Fans" gewünscht, dass die Serie unter Moffat und mit einem Nicht-Tennant-Doctor schnell das Zeitliche segnet. Anderenfalls würde das ja bedeuten, dass die vielen Leute gar nicht wegen Tennant eingeschaltet haben, sondern weil es Doctor Who ist. Und nun wird eben wieder ein Weltbild in Frage gestellt - schalten die Leute ein, weil der Doctor von einem Mann gespielt wird, oder weil es Doctor W…
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Er meint, dass Dein Vergleich hinkt, weil die Figur Buffy über die Jahre immer von der gleichen Person dargstellt wurde (und die Serie auch keinen inhaltlichen Mechanismus hat, um so einen Schauspieleraustausch zu erklären). Hättest Du mal lieber James Bond gesagt, wobei...man will ja nicht beschreien...
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Vor Kurzem etabliert...naja, The Doctors Wife ist nun auch schon wieder über 6 Jahre her. Bei 54 Jahren Doctor Who sind das schon 11% der Gesamtexistenz, in denen Genderswap Kanon ist - Tendenz mit jedem Jahr steigend. Und was das Neucasting von klassischen Charakteren angeht - The Five Doctors ist sogar 34 Jahre her...
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    1999 ? Dann sind wir schon bei einem Drittel Doctor Who, während dem Gender Swap etabliert ist. Jetzt wird die Luft für André immer dünner.
  • Der 13. Doctor ist...

    Beitrag
    Und ich dachte, Chibnall veranstaltet gar keine Castings, sondern nimmt einfach immer die Schauspieler, mit denen er schon mal zusammengearbeitet hat. Und dann kam die BBC und hat gesagt "Aus reinen PC-Gründen wollen wir eine Frau als nächsten Doctor, aber nicht die Colman, die ist zu teuer !", und dann blieb nur noch die Whittaker übrig.